CALSITHERM® Klimaplatten – dämmen Kosten und Umweltbelastung.

CALSITHERM® Klimaplatten.

Die Anforderungen an moderne Baustoffe wachsen ständig – heute und in Zukunft. CALSITHERM® wächst mit – denn der Hersteller entwickelt seine Produkte laufend weiter. CALSITHERM® sieht sich in der „Verpflichtung zur Innovation und zu umweltbewusstem Denken und Handeln“, um „ökologische und ökonomische Lösungen im gesamten Spektrum der Isolationstechnik“ zu bieten. Aus diesem und noch vielen anderen Gründen sind die CALSITHERM® Produkte seit Jahren ein fester Bestandteil des DREPPER Markensortiments.

Produkt­details.

CALSITHERM® Klimaplatten entstehen aus winzigen Calciumsilikat-Kristallen, die zu einer feinporigen, offenen Struktur wachsen. Diese sorgt für die hohe kapillare Saugfähigkeit, das enorme Wasseraufnahmevermögen sowie die wärmedämmenden Eigenschaften.

Vorteile.

Durch ihre spezielle Beschaffenheit weisen die CALSITHERM® Klimaplatten zahlreiche Vorteile auf.

  • Diffusionsoffen und kapillaraktiv
  • Wärmedämmend
  • Nicht brennbar (Klasse A1)
  • Schimmelhemmend (pH 10)
  • Nicht wasserlöslich
  • Formstabil, also selbsttragend
  • Resistent gegen Ungeziefer
  • Ökologisch und gesundheitlich unbedenklich

Anwendungs­bereiche.

Sie möchten echte Multitalente? Dann sind die Klimaplatten von CALSITHERM® genau die richtigen für Sie. Denn sie sind für den Einsatz als Antischimmelplatten, Sanierplatten und Brandschutzplatten ebenso geeignet wie als Innendämmplatten bei privaten und gewerblichen Anwendungen.

So eignen sich die Klimaplatten für die Sanierung von feuchtem Mauerwerk, bei der Hausschimmelbekämpfung und bei der Schimmelprävention. Ebenso finden sie ihre Anwendung im Bereich der Innendämmung, zum Beispiel, um bei Altbauten historisch wertvolle Bausubstanz denkmalgerecht zu erhalten. Natürlich können Sie sie auch als Isolationswerkstoff einsetzen, etwa in der Petrochemie, in Zementwerken, Kraftwerken, in der Metallurgie bzw. in der keramischen Industrie. Sogar als Brandschutzlösung finden die Klimaplatten Verwendung – durch ihren feuerhemmenden, mineralfaserfreien und nicht brennbaren Werkstoff.

Verarbeitung.

Sie möchten denkmalgerecht in bauphysikalisch optimaler Qualität sanieren und modernisieren? So vielfältig die geforderten Eigenschaften sind, so einfach ist die Verarbeitung dieser Produkte:

CALSITHERM® Klimaplatten werden vollflächig auf die geputzte Außenwand des Gebäudes geklebt. Dank der ausgezeichneten optischen und haptischen Qualität des Materials können Sie die CALSITHERM® Klimaplatten vollflächig spachteln und dann streichen. Alternative Beschichtungen sind hier Putz und Fliesen.

Zubehör.

Von CALSITHERM® stehen Ihnen speziell in Bezug auf Diffusionsoffenheit und Kapillaraktivität aufeinander abgestimmte Systemkomponenten zum Anbringen und Nachbehandeln zur Verfügung:

  • CALSITHERM® KP-Kleber
  • CALSITHERM® KP-Tiefengrund
  • CALSITHERM® KP-Kalkglätte und KP-Innenputz

Kontakt.

Sie haben Fragen oder möchten diese Produkte bestellen? Unsere Experten in Harsewinkel (Nordrhein-Westfalen) oder in Dolsenhain (Sachsen) sind gerne für Sie da.

Für schriftliche Anfragen klicken Sie bitte einfach hier:

Kontakt.
Grafik Telefon
Harsewinkel

05247 9363-0

Grafik Telefon
Dolsenhain

034344 820-0