ARDEX Spachtelmasse – Top-Qualität zum Füllen und Glätten von Wänden.

ARDEX Wandfüller und Wandglätter.

Seit mehr als 60 Jahren überzeugt ARDEX mit innovativen Produkten für den Innenbereich, die sich durch höchste Verarbeitungssicherheit auszeichnen. Lernen Sie jetzt die Produkthighlights des ARDEX A 828 Wandfüllers und des ARDEX A 826 Wandglätters sowie ihre unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten kennen.

ARDEX A 828 Wandfüller.

Produkt­details.

Der Fugenspachtel eignet sich für die Fugenverspachtelung ohne Fugendeckenstreifen nach EN 13963, Typ 4B. Mit der hochwertigen ARDEX Spachtelmasse schließen Sie Fugen bei Gipskarton- und anderen Bauplatten.

  • Für Spachtelarbeiten gemäß Qualitätsstufen Q1 bis Q4
  • Gips-Kunststoff-Basis
  • Wandfüller mit den Vorteilen eines Schnellputzes

Vorteile.

Der ARDEX A 828 Wandfüller zieht in jeder Schichtdicke kontinuierlich an, fällt nicht und bleibt rissefrei. Zudem ist er ein nicht brennbarer Baustoff der Klasse A1 nach EN 13501, Teil 1.

Anwendungs­bereiche.

Den Fugenspachtel können Sie für vielseitige Anwendungen nutzen. Zum Beispiel zum:

  • Glätten und Putzen von rohem Mauerwerk, Beton, Gasbeton, Leichtbau-, Dämm- und Isolierplatten vor Tapezier- und Anstricharbeiten
  • Ausfüllen großflächiger Vertiefungen an Wänden und Decken
  • Füllen von Rissen, Löchern, Schlitzen sowie Fugen bei Gipskartonplatten und anderen Bauplatten
  • Spachteln von Wandflächen aus Kalksand-Plansteinen und -Planelementen
  • Schließen von Fugen in Betonfertigteildecken
  • Versetzen von Gipsdielen
  • Verdübeln und Einsetzen von Halterungen für Armaturen, Installationen u. Ä.

Technische Daten.

Baustoffklasse Klasse A 1, nicht brennbar
Fugenbewehrungsstreifen ohne
Oberflächengüten Q1­–Q4
Verarbeitungszeit (+20 °C): ca. 60 Min.
Anstrich- und Klebearbeiten (20 °C): nach Trocknung
pH-Wert ca. 8

ARDEX A 826 Wandglätter.

Produkt­details.

Der ARDEX A 826 Wandglätter ist ein Fugenspachtel für Fugenverspachtelung ohne Fugendeckstreifen, Typ 4B nach EN 13963. Die ARDEX Spachtelmasse erfüllt die in DIN 1168 enthaltenen Anforderungen an Ansetzgips, Fugengips und Spachtelgips. 

  • Zum Glätten und Füllen von Wand- und Deckenflächen
  • Gips-Kunststoff-Basis
  • Für Spachtelarbeiten gemäß Qualitätsstufen Q1 bis Q4

Vorteile.

Der A 826 Wandglätter ist ein nicht brennbarer Baustoff der Klasse A1 nach EN 13501, Teil 1. Und durch seine hohe Ergiebigkeit besonders wirtschaftlich. 

Anwendungs­bereiche.

Den ARDEX A 826 Wandglätter können Sie für vielfältige Anwendungen nutzen. Dazu gehören:  

  • Das Herstellen planebener, glatter und spannungsfreier Wand- und Deckenflächen für Tapezierarbeiten, für plastische Anstriche, Lacke und Dispersionsfarben, für Kunststoff-Wandplatten und Folien sowie für Schnitt- und Glättetechniken bei Baumalereien
  • Das Füllen von Rissen und Löchern
  • Das Schließen von Fugen
  • Das Versetzen von Gipsdielen
  • Das Kleben und Beschichten von Hartschaumstoffen
  • Das Verdübeln und Einsetzen von Halterungen für Armaturen, Installationen u. Ä.

Technische Daten.

Baustoffklasse Klasse A1, nicht brennbar
Fugenbewehrungsstreifen ohne
Oberflächengüten Q1–Q4
Verarbeitungszeit (+20 °C): ca. 60 Min.
Anstrich- und Klebearbeiten (20 °C): nach Trocknung
pH-Wert ca. 8

Kontakt.

Sie haben Fragen oder möchten diese Produkte bestellen? Unsere Experten in Harsewinkel (Nordrhein-Westfalen) oder in Dolsenhain (Sachsen) sind gerne für Sie da.

Für schriftliche Anfragen klicken Sie bitte einfach hier:

Kontakt.
Grafik Telefon
Harsewinkel

05247 9363-0

Grafik Telefon
Dolsenhain

034344 820-0